Der VSAO Basel...

...setzt sich zugunsten seiner rund 2450 Mitgliedern (Stand Juni 2020) seit Jahren für eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen in den Spitälern ein. Mit der Einführung der 50-Stunden-Woche wurde ein gewisser Erfolg erzielt. Noch immer werden diese 50 Stunden Maximalarbeitszeit jedoch in vielen Spitälern nicht eingehalten, womit sich diese grundsätzliche Kritik keineswegs auf die aktuelle Lage mit dem Coronavirus COVID-19 bezieht. Vielmehr waren Überstunden schon zuvor normal und wurden oft systematisch angeordnet, um Personal zu sparen. Der VSAO Basel wird deshalb mit allen Direktionen und Chefärzten der Spitäler im steten Dialog sein, um Misstände zu monieren. Auf Wunsch helfen wir unseren Mitgliedern, deren Arbeitsbedingungen nicht gesetzeskonform sind, auch in Einzelfällen, und zwar anonym, sicher und diskret.

...hilft Arbeitsbedingungen zu verbessern

Arbeitsbedingungen

Seit Jahren setzt sich der VSAO BASEL für eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen in den Spitälern ein.

Mehr dazu

Klinikvertreter

Ziel des VSAO Basel ist es, in jeder Abteilung eines jeden Spitals mindestens eine Ansprechperson zu haben.

Mehr dazu

Stellensuchende

Für Stellensuchenden im Gesundheitswesen, namentlich für Ärztinnen und Ärzten, sind auf der Navigationleiste unter "Stellen" verschiedene entsprechende Links eingerichtet.

Mitgliederversammlung 2020 vom   ...

Notvorrat an Masken, Erkrankungen...

Eiserner Notvorrat an Schutzmasken

Vorstand und...

VSAO-Mitglieder: Unbedingt...

Stress, Leistungsdruck und derzeit vielleicht auch chaotische...

UP
DOWN

Das macht der VSAO Basel für Sie

  • Wir vertreten mehr als 2300 Ärztinnen und Ärzte 
  • Wir reden mit Ihrem Spitaldirektor
  • Wir beraten Sie kostenfrei in Rechtsfragen
  • Wir setzen uns für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein
  • Wir vermitteln bei schweren Verstössen gegen das Arbeitsgesetz
  • Wir verbessern Ihre Arbeitsbedingungen 
  • Wir gestalten die regionale Gesundheitspolitik aktiv mit (MedGes, AegBL)